One Way Trip – Kein Zurück

One Way Trip (2011) Wer Räuberinnen gesehen hat, weiss, dass sich die Schweizer schwertun, einen wirklich guten Film auf die Beine zu stellen. Nicht anders bei One Way Trip, dem «ersten 3D Horrorfilm der CH» mit Vorzeige-Alleskönnerin Melanie Winiger. Erschreckend ist auch, wie sehr der Plot dem irischen Shrooms (2007) gleicht. Irgendwie ähneln sich sogar die Titelbilder … wie einfallsreich! Dass der Streifen dann auch noch in 3D ins Kino kam und diese Schockeffekte mit Ansage «ins Publikum sprangen» lässt mich den Kopf ganz leicht schütteln und ich frage mich, welcher «Experte» bei der Filmförderung in Bern diesem Verbrechen zugetraut hat, die Massen ins Kino zu locken.

★☆☆☆☆

Leave a Reply

Your email address will not be published.

xOo wphx d

Please type the text above: