«ARTE Trash» is back und «King of the Roads»

Es muss nicht immer der teure Gang ins Kino sein damit man sich einen Abend lang – in diesem Fall eine Nacht lang – vergnügen kann. Zumal das derzeitige Kinoprogramm bis auf Almodóvars neustes Werk nicht sonderlich anspricht. Ausgewählte Sender, vor allem derjenige der die deutsch-französische Beziehung ins rechte Europa-Licht rückt, trumpfen immer wieder mit cineastischen Perlen auf. Ein Blick ins Programm erhellt das aufkommende herbstlich-depressive Gemüt.

Copyright Wampa-One

Trash-Filme – kultig, strange, gruselig, fantastisch: das ARTE Trash Programm ist ab sofort wieder da. Jeweils in den späten Donnerstag-Abend-Stunden werden die wirklich trashigen Filme dieser Welt auf die Zuschauer losgelassen. Diesen Monat werden The Deathless Devil , Bucktown und G.O.R.A. – A Space Movie gezeigt. Allemal ein Blick wert, oder zumindest eine Recorderprogrammierung. Zudem widmet sich ARTE vom 10. bis 31. Oktober jeden Montag den Königen der Strasse, mit den unten aufgelisteten Filmen.

 

Am 10.10 um 20.15 Uhr: 100.000 Dollar in der Sonne
Am 13.10 um 20.15 Uhr: Duell von Steven Spielberg
Am 17.10 um 20.15 Uhr: Convoy von Sam Peckinpah
Am 24.10 um 20.15 Uhr: Sie fuhren bei Nacht von Raoul Walsh
Am 31.10 um 20.15 Uhr: Nachts auf den Straßen von Rudolf

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Lc5vkay v

Please type the text above: